Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Prüfen Sie ihre Betriebshaftpflichtversicherung auf folgenden Punkt:

Zitat: "... In einer am 16.06.2011 veröffentlichten Entscheidung hat der EuGH diese Frage rückhaltlos bejaht. Danach steht nunmehr fest, dass im Fall einer Ersatzlieferung der Verkäufer sowohl die Kosten des Ausbaus der mangelhaften Sache als auch die des Einbaus der mangelfreien Ersatzsache zu tragen hat." Ebenso auch den Transport.

 

Für den Fall, dass eine ungerechtfertigte Forderung aus dem Haftungsrecht abgewehrt werden muss, ist dies Sache der Haftpflichtversicherung, nicht der Rechtsschutzversicherung.

 

Ist das erweiterte Produkthaftungsrecht über die Bedingungen Ihres Haftpflichttarifes abgesichert? Rechtsstreitigkeiten kosten sehr viel Geld.